Menü Schließen

Jerseykleider

77 Artikel
Jerseykleider

Kurz, lang, ärmellos, figurbetont oder kaschierend – Sie sind auf der Suche nach einem Jerseykleid? Dann lassen Sie sich hier von der großen Auswahl inspirieren und finden Sie ein Kleid, das Ihre Silhouette zum Strahlen bringt.

Tipps zu Jerseykleidern entdecken

Modische Jerseykleider überzeugen mit hohem Tragekomfort, figurschmeichelnden Passformen und aparten Designs. Die attraktiven Modelle lassen sich zu jeder Jahreszeit tragen. Welche Schnittformen Ihnen besonders gut stehen und wie Sie die femininen Kleider gekonnt kombinieren, lesen Sie in diesem Artikel.

Inhaltsverzeichnis

  1. Was sind Jerseykleider und wem stehen sie?
  2. In welchen Formen gibt es Jerseykleider?
  3. Wann kann ich Jerseykleider tragen?
  4. Wie finde ich die passenden Schuhe zu meinem Kleid?
  5. Jerseykleider – alles, was Sie wissen müssen

Was sind Jerseykleider und wem stehen sie?

Mit dem Begriff Jerseykleider werden in der Damenmode alle Kleider aus dem Material Jersey bezeichnet. Das können Kleider in den unterschiedlichsten Schnittformen sein, entscheidend ist das Material.

Jersey ist ein leichtes gestricktes oder gewirktes Material – oft aus Baumwolle oder Viskose, vereinzelt auch aus Seide oder Wolle. Seine weiche, geschmeidige und hautfreundliche Beschaffenheit macht den Jersey zu einem perfekten Material für alle Kleidungsstücke, die direkt auf der Haut liegen. Jerseykleider setzen jede Figur optimal in Szene: Der sanft fließende Stoff schmeichelt der Silhouette und wirkt kaschierend.

Sie finden hier geschmackvolle Jerseykleider in vielen vorteilhaften Schnitten, sodass jede Dame ihr Lieblingskleid entdeckt.

In welchen Formen gibt es Jerseykleider?

Dank der Vielseitigkeit des Stoffs sind Designern bei den Schnitten von Jerseykleidern keine Grenzen gesetzt. Welcher Schnitt passt am betsen zu Ihrer Figur? Unsere Übersicht hilft Ihnen dabei, das passende Jerseykleid online zu finden:

  • A-Linie: Jerseykleider in A-Linie sind bis zur Taille eher figurbetont geschnitten und werden dann nach unten hin weiter. Das leicht ausgestellte Rockteil kaschiert Hüften, Po und Oberschenkel
  • Wickelschnitt: Wickelkleider umspielen die Körpermitte und betonen das Dekolleté
  • Empirestil: Jerseykleider im Empirelook sind entweder direkt unter der Brust oder in der Taille mit einer Naht abgesetzt. Damen, die ihren Bauch kaschieren möchten, sollten sich für eine Teilungsnaht unter der Brust entscheiden
  • Gerade Schnittführung: Jerseykleider in gerader Schnittform gelten als Klassiker. Sie können sehr figurbetont, z. B. als Etuikleid oder locker und figurumspielend wie beim Hängerkleid sein

Midi, maxi oder kurz – Jerseykleider gibt es in jeder Länge, mit kurzen und langen Ärmeln oder ärmellos.

Wann kann ich Jerseykleider tragen?

Jerseykleider lassen sich zu vielen Gelegenheiten tragen: Wie bei so vielen Kleidungsstücken kommt es auf die Kombination an: Bunt gemusterte, kurze Kleider sind klassische Freizeitmode-Kleider für den Sommer. Schlichtere Modelle in knieumspielender Länge können Sie kombiniert zu einem Blazer oder einem Bolero auch wunderbar im Büro oder zu formelleren Anlässen tragen.

Wie finde ich die passenden Schuhe zu meinem Kleid?

Da Jerseykleider Ihren femininen Look betonen, sollten Sie sich für eines der folgenden Schuhmodelle entscheiden:

  • Pumps: Die eleganten Schuhe mit Absatz passen zu jedem Jerseykleid und sorgen für einen stilvollen Auftritt
  • Ballerinas: Flach und verspielt sind Ballerinas die richtige Wahl für Damen, die lieber auf Absätze verzichten
  • Sandalen: Im Sommer begleiten leichte Sandalen das Jerseykleid
  • Loafer: Zu sehr sportiven Modellen können Sie auch Loafer tragen
  • Stiefel: Im Herbst und Winter halten Stiefel klassische oder Schnürstiefel Sie warm und wirken besonders elegant

Wichtig bei der Schuhwahl ist, dass die Schuhe bequem sind und Sie sicher und souverän damit auftreten.

Jerseykleider – alles, was Sie wissen müssen:

  • Der Begriff Jerseykleid bezeichnet keine Schnittform, sondern Kleider aus Jersey in den unterschiedlichsten Schnitten
  • Dank ihres weichen, anschmiegsamen Stoffes bieten Ihnen Jerseykleider einen hohen Tragekomfort und eine ausgezeichnete Passform
  • Vorteilhafte und leicht kaschierende Schnitte sind die A-Form, der Wickellook und das Empirekleid
  • Jerseykleider lassen sich leger oder elegant stylen, sodass sie zu vielen unterschiedlichen Anlässen passen
  • Bei den Schuhen ist erlaubt, was Ihnen steht und gefällt: Besonders gut lassen sich Pumps, Sandalen und Ballerinas zu Jerseykleidern kombinieren
  • Entdecken Sie hier Jerseykleider: knielang, kurz oder bis zu den Knöcheln in vielen aparten Schnitten und Mustern
Econda-Logo