Menü Schließen
Einfach Lieblingsartikel auswählen,
nach unten scrollen,
Outfit-Empfehlungen entdecken
& komplettes Outfit shoppen

Faltenrock

7 Artikel

Inhaltsverzeichnis

  1. Faltenröcke feiern ihr Mode-Comeback!
  2. Was trage ich zum Faltenrock?
  3. Wie bügelt man Faltenröcke? Gar nicht!

Faltenröcke feiern ihr Mode-Comeback!

Ein zeitloser Klassiker kommt wieder in Mode: der Faltenrock! Er zeichnet sich durch seine gleichmäßigen permanenten Rock Falten aus, die auch viele viele Wäschen überstehen und immer akkurat fallen. Lange hatte er deshalb ein sehr konservatives Image. Doch immer und immer wieder in der Geschichte der Mode überzeugte er auf ganzer Linie. Daher wurde er schnell weltweit beliebt – in Schuluniformen und sogar traditionellen Trachten ist er ein gerngesehener Bestandteil. Außerdem hatte er in den 60er und 70er Jahren regelrechte Fashion-Glanzpunkte – so auch heute wieder!
Der aktuelle Faltenrock kurz und der Faltenrock lang präsentieren sich in zwei Varianten: mit topmodischen feinen Plisseefalten oder mit großen Kellerfalten. Beide Dessins sind jetzt wieder total angesagt! Wem steht ein Faltenrock? Wir sagen: jeder Frau! Er umspielt Hüften und Oberschenkel und schmeichelt daher jeder Figur.

Feine Plisseefalten

Große Kellerfalten

Was trage ich zum Faltenrock?

Sie haben Ihren Faltenrock schon gefunden und möchten ihn in der City, im Büro oder zu einer Feier tragen? Super, dann zeigen wir Ihnen jetzt, wie Sie den Faltenrock kombinieren können:

Welches Oberteil zum Faltenrock?

Wenn der trendige Faltenrock im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen darf, empfehlen wir dazu zurückhaltende Oberteile. Eine klassische Bluse oder ein einfarbiges edles Shirt sind immer eine hervorragende Wahl. Optimal ist das Styling, wenn Sie das Oberteil im Bund des Faltenrocks tragen, denn so kommt der Rock in seiner vollen Länge schön zur Geltung. Ein Gürtel in der Taille betont zudem Ihre feminine Silhouette.

Welche Jacke zum Faltenrock?

Wenn Sie ein Bolero-Jäckchen, eine elegante Strickjacke oder einen kurzen Blazer in Ihrem Kleiderschrank haben – herzlichen Glückwunsch, das ist die ideale Jacke zu Ihrem Faltenrock! Im Grunde ist jede Jacke geeignet, die etwas kürzer ist und Ihre Hüften nicht bedeckt – höchstens den Rockbund. So bleiben Ihre Proportionen im Einklang und Sie schaffen eine feminine Silhouette. Von langen Blazern und Strickjacken zum Faltenrock raten wir Ihnen ab.

Welche Schuhe zum Faltenrock?

Je eleganter, desto besser! Wählen Sie schmale Schuhe mit kleinem Absatz, die lassen Ihre Beine länger und schlanker erscheinen. Außerdem verleihen Ihnen Pumps, Sandaletten und High Heels einen schönen femininen Hüftschwung.

Wie bügelt man Faltenröcke? Gar nicht!

Diese Frage können wir Ihnen kurz und knapp beantworten: Faltenröcke sind bügelfrei!
Sie sollten Ihre Faltenröcke nur schonend waschen, aufhängen – und fertig. Die Rockfalten sind permanent eingearbeitet und bleiben auch nach vielen Wäsche erhalten. Daher gilt beim Faltenröcke kurz, Faltenröcke lang, für großzügige Falten oder feine Plissee-Falten: Nehmen Sie sich bügelfrei!

Econda-Logo