Kleider schwarz weiß

90

Das klassische schwarze Kleid ist Ihnen zu trist und leuchtend bunte Farben sind auch nicht so Ihr Ding? Die perfekte Lösung sind Kleider in Schwarz-Weiß, die Sie zu vielfältigen Anlässen tragen können.

Zur Beratung
Kleider Schwarz Weiss
Weiter

Sie möchten im Büro oder bei formellen Veranstaltungen nicht unbedingt auf ein buntes Kleid setzen, finden ein schwarzes Modell aber etwas zu trist? Wie wäre es dann mit einem schwarz-weißen Kleid, das Sie dezent und elegant kleidet? Die weißen Akzente lockern das Design auf, sodass sich Ihr Kleid für verschiedenste Anlässse eignet. Besonders praktisch: Die Kombination aus Schwarz und Weiß lässt sich auf vielseitige Weise kombinieren.

Was macht Kleider in Schwarz-Weiß so beliebt?

Schwarz-weiße Kleider sind wichtiger Bestandteil des sogenannten Monochrom-Trends. Ein großer Vorteil der Farbkombination ist, dass sie gut von Frauen getragen werden kann, die die einzelnen Farben jeweils nicht so gerne tragen. Lässt Sie ein komplett schwarzes Kleid blass wirken, lockern weiße Akzente den Look auf. Tragen Sie hingerne ungern Weiß, verleihen schwarze Elemente dem Kleid Tiefe und Kontur.

Wann sind schwarz-weiße Kleider die richtige Wahl?

Schwarz-weiße Kleider eignen sich je nach Schnitt und Musterung für verschiedene Anlässe. Einige Beispiele für die optimale Wahl:

  • Monochrome Kleider in stilvollem Schnitt, zum Beispiel als Etuikleid, bei denen Schwarz dominiert, tragen Sie in den Wintermonaten zu Abendveranstaltungen und Feiern

  • Wie wäre es mit einem Sommerkleid in Schwarz-Weiß? Modelle, bei denen Weiß dominiert, begleiten Sie im Sommer zu gehobenen Veranstaltungen wie Hochzeiten und Gartenpartys

  • • Für etwas lässigere Zusammenkünfte wie die Grillparty der Nachbarn und die Geburtstagsfeier der Freundin wählen Sie figurfreundliche Jerseykleider in schwarz-weißer Musterung

  • • An warmen Sommertagen fühlen sich ärmellose Kleider aus leichter Viskose herrlich luftig an – ideal für den Stadtbummel und den Abend im Biergarten

Übrigens: Es müssen nicht immer Kleider in Schwarz-Weiß sein. Einen tollen Look erzielen Sie auch, indem Sie schwarze Röcke mit weißen Blusen kombinieren oder zur schwarzen Stoffhose ein schwarz-weißes Oberteil tragen.

Tolle Kleider mit schwarz-weißen Mustern entdecken

Mögen Sie es eher nüchtern und sachlich oder verspielt und feminin? Schwarz-weiße Kleider sind in vielen verschiedenen Mustern erhältlich, die Ihren persönlichen Stil unterstreichen. Dezent und edel wirken schwarze Kleider mit aufgedruckten weißen Motiven wie Blüten oder winzigen Schmetterlingen, die Sie im Büro tragen oder wenn Sie ausgehen. Suchen Sie etwas Besonderes? Der klassische Paisley-Print, weiß auf schwarzem Untergrund, ist zeitlos modern.

In der Freizeit dürfen es lockere Motive wie Allover-Prints mit weißen Punkten auf schwarzem Untergrund sein oder grafische Muster. Eine sehr intensive Musterung mildern Sie mit einer leichten, unifarbenen Shirtjacken ab, die Ihren Oberkörper sanft umspielt und bis zu den Oberschenkeln fällt.

Diese Farben passen zu schwarz-weißen Kleidern

Sind Sie nicht sicher, wie Sie Ihr schwarz-weißes Kleid perfekt abrunden? Sie haben zwei Möglichkeiten: Sie können entweder der Kombination aus Schwarz und Weiß treu bleiben, oder bewusst einen farblichen Kontrast setzen. Entscheiden Sie sich für die erste Variante, tragen Sie am besten schwarze oder weiße Pumps oder im Sommer Sandalen zu ihrem Kleid. Eine Shirtjacke oder eine bequeme Strickjacke spenden an kühleren Tagen oder in den Abendstunden zuverlässig Wärme. Bei festlichen Anlässen ist ein schwarzer Blazer die richtige Wahl.

Mit einer einzigen kontrastierenden Farbe sorgen Sie für einen tollen Hingucker. Tragen Sie schwarz-weiße Kleider zum Beispiel mit einem roten Gürtel und roten Pumps, die perfekt zu Ihrem Lippenstift und Ihrem Nagellack passen.

Schwarz-weiße Kleider auf einen Blick

Schwarz-weiße Kleider sind in vielen Schnitten und Mustern erhältlich und stehen jeder Frau gut. Finden Sie heraus, welches schwarz-weiße Kleid perfekt zu Ihnen passt:

  • Bevorzugen Sie eher Allover-Prints oder stellenweise Akzente? Bei uns finden Sie sowohl Modelle mit großen Mustern und Blockstreifen als auch Kleider, die fein schwarz-weiß gemustert – beispielsweise mit kleinen Punkten oder Blümchen

  • Beim Kombinieren eines schwarz-weißen Kleides haben Sie einerseits die Möglichkeit, auf schwarze oder weiße Schuhe und Accessoires zu setzen. Andererseits könnten Sie auch bewusst einen farblichen Akzent setzen

  • Unser Tipp für sonnige Tage: Setzen Sie auf ein Kleid mit höherem Weiß-Anteil, um einen sommerlichen Look zu erzielen

Weniger anzeigen
Unser Newsletter
Jetzt anmelden und GRATIS-Versand sichern!
Hinweis zum Datenschutz
Newsletter Banner Image