Menü
WITT WEIDEN
Stichwort / Artikelnummer
Kundenkonto
Bestellschein
Warenkorb

Mode, die mich mag! ❤️

Handtücher

144
Sortierung
Weiter

Handtücher – unersetzliche Heimtextilien für den Alltag

Handtücher sind aus unserem Alltag kaum wegzudenken. Wir brauchen Sie mehrmals am Tag zum Abtrocknen unseres Körpers oder zum Trocknen von Gegenständen. Lesen Sie im Folgenden, Welche Materialien sich besonders gut für verschiedene Arten von Handtüchern eignen.

Handtücher – welche Arten gibt es?

Duschhandtücher, Händehandtücher, Geschirrhandtücher – das sind die Handtücher, die in der Regel in jedem Haushalt zu finden sind und jeden Tag benutzt werden. Doch darüber hinaus sind noch zahlreiche andere Handtuchtypen vertreten, die Sie vielleicht nicht jeden Tag benötigen, die aber unbedingt in Ihren Wäscheschrank gehören. Dazu zählen:

  • Badetücher beziehungsweise Strandlaken

  • Saunahandtücher

  • Gästehandtücher

  • Bidet-Handtücher

  • Waschlappen beziehungsweise Waschhandschuhe

  • Seiflappen

Die Größe einzelner Handtuchtypen richtet sich nach ihrem Verwendungszweck: So sind Strandlaken und Saunatücher meist sehr groß dimensioniert, da sie im Urlaub oder beim Wellness-Ausflug auch als Unterlage zum Liegen dienen. Wasch- und Seiflappen sowie Gäste- und Bidet-Handtücher hingegen weisen eher kleine Abmessungen auf.

Das Material – woraus werden Handtücher hergestellt?

Handtücher werden heute aus sehr unterschiedlichen Materialien gefertigt. Jedes Material bringt unterschiedliche Eigenschaften mit. Die beliebtesten Stoffe für Handtücher sind:

Baumwolle

Das klassische Badehandtuch oder Duschtuch ist in der Regel aus Baumwolle gefertigt. Die Naturfaser zählt zu den am häufigsten verwendeten Materialien im Bereich der Heimtextilien, denn sie bietet viele Vorteile: Baumwolle ist extrem saugfähig, reißfest, dehnbar, pflegeleicht und hautverträglich. Sie sorgt für ein anschmiegsames Gefühl auf der Haut und trocknet schnell. Baumwoll-Handtücher sind meistens aus zu Frottee verarbeiteter Baumwolle hergestellt. Das besonders saugfähige Zweikettengewebe ist voluminöser und flauschiger als normales Baumwollgewebe.

Für empfindliche Kinder- und Erwachsenenhaut sowie für Allergiker empfehlen sich Handtücher aus Bio-Baumwolle.

Leinen

Eine ebenfalls reine Naturfaser für Handtücher ist Leinen. Ein Badehandtuch oder Duschtuch aus Leinen sieht nicht nur sehr edel aus, sondern zeichnet sich auch durch hohe Saugfähigkeit und gute Reißfestigkeit aus. Leinen