Menü Schließen
Einfach Lieblingsartikel auswählen,
nach unten scrollen,
Outfit-Empfehlungen entdecken
& komplettes Outfit shoppen

Kopfkissenbezug

37 Artikel
-46%
Kissenhülle
-33%
Kissenhülle
-38%
Wohnprogramm
-53%
-25%
-53%
-38%
-40%
-53%
-30%

Kopfkissenbezug – unverzichtbar für einen angenehmen Schlafkomfort

Kopfkissenbezüge sind meist Teil eines Bettwäsche-Sets, können aber auch einzeln gekauft werden. WITT WEIDEN präsentiert Ihnen hautfreundliche und geschmackvolle Kissen- und Kopfkissenbezüge, die zu einem erholsamen Schlaf beitragen.

Sich nach einem langen Tag auf das Bett und in ein weiches Kissen fallen zu lassen, ist oft eine wahre Wohltat. Nicht nur die Größe und die Qualität spielen für den Komfort eines Kopfkissens eine Rolle, sondern auch der Kopfkissenbezug. Erfahren Sie hier, worauf es vor allem ankommt.

Kopfkissenbezug – die gängigen Größen

Für welche Größe Sie sich bei Ihrem Kopfkissen entscheiden, ist Geschmackssache und hängt zum Teil auch von Ihrer Schlafposition ab. So bieten Ihnen die Hersteller unterschiedliche Größen von Kopfkissen an. Zu den gängigsten Größen gehören:

  • Format 80 x 80 cm: Diese voluminösen Kissen erfreuen sich in Deutschland großer Beliebtheit. Entsprechend umfangreich ist die Auswahl an Kopfkissenbezügen für diese Größe. Sie bieten nicht nur Platz für den Kopf, sondern auch für den Nacken und die obere Schulterpartie.
  • Format 40 x 80 cm: Diese schmaleren Kissen sind im Kommen und eignen sich vor allem für Seiten- und Bauchschläfer. Sie stützen die Wirbelsäule und sorgen dafür, dass sie gerade und entspannt liegen kann.
  • Format 60 x 40 cm: Kissen in diesem Format landen häufig als Dekokissen auf der Tagesdecke, sind aber auch als Schlafkissen gefragt. Bezüge im Format 60 x 40 cm begeistern meist mit ansprechenden Mustern und Farben.
  • Format 15 x 40 cm: Die als Nackenrolle bekannten Schlafkissen sind schmal und rund designt. Ihre Bezüge sind an den Enden oftmals mit Bändern oder Kordeln gestaltet, sodass sie sich dekorativ binden lassen.

Geknöpft oder mit Reißverschluss: Was ist im Alltag praktischer?

Noch vor ein paar Jahrzehnten waren alle Kissenbezüge mit Knöpfen versehen; heute sind viele Bezüge mit Reißverschlüssen gearbeitet. Beide Varianten weisen Vor- und Nachteile auf:

Ein Kopfkissenbezug mit Reißverschluss ist schnell geschlossen und schließt das Kissen komplett ab. Allerdings ist ein Reißverschluss anfällig für Reparaturen – schließt er nicht mehr richtig, muss er oft komplett ausgewechselt werden.

Entscheiden Sie sich für einen Kopfkissenbezug mit Knöpfen, benötigen Sie beim Beziehen der Kissen etwas mehr Zeit. Es kann bei einem Knopfverschluss auch vorkommen, dass Teile des Kissens aus den Lücken zwischen den Knöpfen herausschauen – allerdings gelingt die Reparatur eines solchen Bezuges einfacher, sollte sich mal ein Knopf lösen.

Stoffe für Kopfkissenbezüge – große Auswahl für verschiedene Bedürfnisse

Bei den für Bettwäsche und Kopfkissenbezüge verwendeten Materialien genießen Sie eine sehr große Auswahl. Für welchen Stoff Sie sich entscheiden, hängt vor allem von Ihren individuellen Schlafbedürfnissen ab:

  • Baumwolle: Baumwolle ist hautfreundlich, atmungsaktiv, pflegeleicht und saugfähig. Zu den besonders oft für Bettwäsche verwendeten Baumwollgeweben zählen Flanell, Jersey, Frottee oder Feinbiber. Biber ist aufgeraute Baumwolle, die vor allem im Winter in die Betten kommt, da sie dicker und weicher ist als klassische Baumwollarten.
  • Mikrofaser: Mikrofaser ist pflegeleicht, weich und saugfähig. So trocknet sie nach dem Waschen schnell und muss nicht gebügelt werden.
  • Leinen: Das natürliche Material aus der Flachspflanze zeigt sich äußerst atmungsaktiv und hautfreundlich. Es ist aber etwas härter als Mikrofaser oder Baumwolle. Leinen kann bei hohen Temperaturen gewaschen, sollte aber gebügelt werden.
  • Seide: Seide ist ein sehr edles Material für einen Kopfkissenbezug. Seide sieht dank ihres feinen Glanzes wunderschön aus und ist extrem atmungsaktiv. Das hochwertige Material nimmt Feuchtigkeit prima auf, erfordert aber eine intensivere Pflege als andere Materialien.

Kopfkissenbezug für Allergiker: Worauf sollten Sie achten?

Allergiker sollten Kopfkissenbezüge aussuchen, die speziell für Allergiker hergestellt sind. In den meisten Fällen sind diese Bezüge aus reiner Baumwolle gearbeitet, denn Baumwolle gilt als verträglich für Allergiker. Weiterhin lässt sich Baumwolle bei hohen Temperaturen waschen – ein wichtiges Kriterium für Allergiker, die ihre Bettwäsche regelmäßig bei mindestens 60 Grad waschen sollten. Allergieauslöser wie Hausstaubmilben haben es zudem schwer, durch das dichte Baumwollgewebe zu gelangen. WITT WEIDEN bietet Ihnen spezielle Bettwäsche für Allergiker, die Ihre Beschwerden erheblich reduzieren kann.

Muster und Farben: Ein Kopfkissenbezug als Blickfang

Ganz schlicht unifarben, mit Streifen, Karos oder gepunktet – Kopfkissenbezüge bringen Abwechslung und Farbe in Ihr Schlafzimmer. Beziehen Sie Ihr Bett ganz nach Lust und Laune: mit ornamentalen Mustern, originellen Motiven, Blumendesigns oder modernen abstrakten Verzierungen. Liegen Kopfkissen als Dekokissen auf der Tagesdecke, sollten die Kopfkissenbezüge zum Einrichtungsstil Ihres Schlafzimmers und zur Tagesdecke passen. Lassen Sie sich hier im Online Shop von WITT WEIDEN von geschmackvollen Kopfkissenbezügen in unterschiedlichen Größen inspirieren und verleihen Sie Ihrem „Schlafgemach“ einen neuen Look.

Econda-Logo