Menü Schließen

Sesselüberwurf

2 Artikel

Sofaüberwurf und Sesselüberwurf – behaglichen Sitzkomfort schaffen

Mit einem Sofaüberwurf oder einem Sesselüberwurf erreichen Sie gleich drei Dinge auf einmal: Sie erhöhen den Sitzkomfort, Sie schonen die wertvolle Couch oder den hochwertigen Sessel und Sie geben Ihrem Heim ein neues Gesicht.

Sesselüberwurf und Sofaüberwurf – praktisch und dekorativ

Finden Sie Ihr attraktives Ledersofa oder den Sessel aus Glattleder unangenehm rutschig und kühl? Möchten Sie Ihre neue Couchgarnitur vor Abnutzung und Flecken schützen? Oder zeigt Ihre Sitzgruppe erste Alterserscheinungen, aber Sie möchten sich noch kein neues Sofa oder neue Sessel anschaffen? Dann ist ein Sesselüberwurf oder ein Sofaüberwurf genau das Richtige für Sie!

Welchen Nutzen hat ein Überwurf für Sessel oder Sofa?

Überwürfe für Sessel und Sofa sind sehr beliebt, denn die praktischen Stoffauflagen für das Wohnzimmer erfüllen viele verschiedenen Funktionen. Lesen Sie hier, wie vielseitig Sie einen Sofaüberwurf oder einen Sesselüberwurf nutzen können.

  • Gemütlichkeit: Insbesondere Sofas aus echtem Leder oder aus Kunstleder empfinden viele Menschen als etwas kalt und rutschig. Ein Sesselüberwurf oder ein Sofaüberwurf schafft hier ein angenehmes Sitzgefühl und eine gemütlich-warme Atmosphäre.
  • Wärme: Insbesondere in den Abendstunden kann es ohne Bewegung empfindlich kühl werden. Ein Sofaüberwurf oder ein Sesselüberwurf aus reiner Schurwolle spendet wohlige Wärme.
  • Materialschonung: Sofas und Sessel aus Rauleder, Anilinleder oder mit einem Stoffbezug zeigen schnell Abnutzungsspuren. Rau- und Anilinleder werden an beanspruchten Stellen glänzend oder erscheinen speckig. Die Stoffe halten der Reibung durch raue Kleidung nicht unbegrenzt stand. Außerdem lassen sich Flecken bei diesen Materialien nur schwer entfernen. Mit einem Sofa- oder Sesselüberwurf schonen Sie das Material Ihrer wertvollen Sitzgruppe und schützen es vor Flecken wie etwa von Rotwein, Kaffee oder Tee sowie vor fettigen Gebäckkrümeln. Auch erste Abnutzungserscheinungen oder nicht komplett entfernbare Flecken lassen sich geschickt unter den Überwürfen verbergen.
  • Dekoration: Mit einem Sessel- oder Sofaüberwurf verändern Sie im Handumdrehen das Design in Ihrem Wohnzimmer. Setzen Sie gezielt farbige Akzente oder verwandeln Sie eine klare Einrichtung in eine kuschelig-gemütliche Variante. Passen Sie die Überwürfe für Sofa und Sessel farblich an die Vorhänge und Kissen an und geben Sie Ihrem Heim ohne viel Aufwand ein komplett neues Gesicht. Sie können mit einem Sofa- oder Sesselüberwurf ohne Mühe oder hohe Kosten Ihre Einrichtung einfach umgestalten. Dekorieren Sie Ihr Wohnzimmer neu – ganz nach Ihrem Geschmack oder passend zu den Jahreszeiten und den Festtagen.
  • Stauraum: Viele Sesselüberwürfe verfügen über praktische Taschen an den Seiten der Armlehnen. In diesen Taschen finden die Fernbedienung für den Fernseher, ein Buch, Ihre Lieblingszeitung oder Ihre Lesebrille einen festen Platz und alles ist jederzeit griffbereit.
  • Ideal für Haustiere und Kinder: Haustiere und kleine Kinder können Polstermöbel stark strapazieren. Kratzer und Flecken gehören für viele Familien zum Alltag. Ein Sessel- oder Sofaüberwurf schützt vor Verschmutzungen durch Knabberartikel, Süßigkeiten, Buntstifte, schmutzige Händchen und dreckige Pfoten sowie vor hartnäckigen Tierhaaren.

Aus welchem Material besteht ein Sessel- oder Sofaüberwurf?

Überwürfe für den Sessel oder das Sofa erhalten Sie aus verschiedenen Stoffen und Materialien. Besonders beliebt sind reine Naturfasern wie Schurwolle, Baumwolle oder Leinen sowie pflegeleichte Mischgewebe. Schurwolle spendet Wärme und wirkt gleichzeitig temperaturausgleichend. Diese Modelle sind prima für die kühle Jahreszeit und für Menschen, die schnell frieren. Naturfasern wie Baumwolle oder Leinen gewähren ein angenehmes Hautgefühl und schützen die hochwertigen Polstermöbel vor Abnutzung und Verschmutzungen. Diese Stoffe passen gut zu einer Einrichtung im beliebten Landhausstil. Mischgewebe sind bequem und besonders pflegeleicht. Sie sind dann empfehlenswert, wenn der Sofa- oder Sesselüberwurf hohen Belastungen ausgesetzt ist, weil etwa Haustiere vorhanden sind. Mischgewebe können einfach in der Waschmaschine gewaschen werden, sie trocknen schnell und sind bügelleicht.

Welche Größe soll ein Sessel- oder Sofaüberwurf aufweisen?

Ausschlaggebend für die Größe des Überwurfs für Sessel oder Sofa ist natürlich die Größe des Sitzmöbels. Nehmen Sie folgende Maße:

  • Tiefe und Breite der Sitzfläche
  • Höhe, Breite und Tiefe der Rückenlehne
  • Höhe und Breite der Armlehnen

Aus der Tiefe der Sitzfläche sowie der Höhe und der Breite der Rückenlehne ergibt sich die Mindestlänge eines Überwurfs. Geben Sie noch einmal mindestens 30 cm, besser 40 cm zu diesem Maß dazu, damit der Sessel- oder Sofaüberwurf nicht verrutscht. Die Breite der Sitzfläche plus die Höhe und Breite der Armlehnen ergibt die Mindestbreite, die Zugabe sollte auch hier ähnlich großzügig bemessen sein. Soll der Sessel- oder Sofaüberwurf bodenlang sein, messen Sie einfach mit einem Maßband komplett über die zu bedeckenden Flächen, um die passende Größe zu ermitteln. Sofa- und Sesselüberwürfe sind bei WITT WEIDEN in verschiedenen Größen verfügbar.

Tipps zu Kauf und Pflege

Überlegen Sie vor dem Kauf in unserem Online Shop, welche Anforderungen Sie an einen Sofa- oder Sesselüberwurf stellen. So finden Sie leicht das passende Modell und das für Ihre Zwecke richtige Material. Achten Sie bereits bei der Anschaffung auf die Pflegeeigenschaften. Äußerst praktisch sind Modelle, die Sie selbst in der Waschmaschine reinigen oder in den Wäschetrockner geben können. Ansonsten bleibt nur der Gang in die Reinigung. Saugen Sie Ihre Überwürfe regelmäßig ab und behandeln Sie Flecken möglichst entsprechend der Pflegeanleitung.

Econda-Logo